Taubenabwehr Bautzen

Destra Taubenabwehr Bautzen berät professionell rund um das Thema Vogelabwehr

Die Taubenabwehr Bautzen ist ein professioneller Anbieter gezielter Maßnahmen für die Bekämpfung des Material- und Hygieneschädlings „Taube“. Ein geschultes Team von Mitarbeitern berät umfangreich und kompetent zu den verschiedenen Abwehrsystemen für Vögel. Eine Montage vor Ort gehört ebenso zum Service der Taubenabwehr Bautzen wie eine Notrufzentrale für das schnelle Beseitigen der Taubenplage. Der Tierschutz ist oberste Priorität bei dem Ausführen der Arbeiten.

IMG009Destra Schädlingsbekämpfung
in Bautzen

Neusalzaer Str. 22,
02625 Bautzen
Tel.: 03591 / 680 897 90

  • Gebäude-Absicherung gegen Vögel
  • Taubennetze, Spikes, Ultraschall
  • Balkon-Absicherungen
  • Brücken, Bahnhöfe, Kirchen

Taubennetze für den großflächigen Einsatz

Für große Flächen, wie beispielsweise Fassaden, für Innenhöfe und Obstbäume bietet Taubenabwehr Bautzen Netzsysteme an. Die optische Beeinträchtigung des Objektes ist gering. Dennoch gewähren Netzsysteme eine undurchdringliche und langlebige Abwehrmaßnahme gegen Tauben und andere Vögel. Darüber hinaus bewirkt die Vogelabwehr eine effektive Vergrämung anderer Vogelarten. Für eine artgerechte Abwehr ist eine empfohlene Maschenweite von 50 mal 50 Millimeter sinnvoll.

IMAG0458 IMAG0516  IMAG0016 IMAG0015

Die Maschenweite verhindert das Verfangen von Singvögeln. Anderenfalls entkommen die Vögel nicht mehr und verhungern. Für ein langlebiges Abwehrsystem ist die Qualität ausschlaggebend. Taubenabwehr Bautzen vertreiben Netzsysteme aus einem imprägnierten Mischgewebe. Dieses sorgt für eine hohe Witterungs- und Formbeständigkeit und ist unempfindlich gegenüber UV-Strahlung.

Taubenabwehrspike – für Mauervorsprünge, Balkone, Solaranlagen und Dachstühle

Für kleine zu schützende Flächen wie Mauervorsprünge, Balkone, Solaranlagen und Dachstühle gelten Taubenabwehrspikes in Fachkreisen bisher als die effektivste und tierfreundlichste Methode, um die Tauben zu vertreiben.

Die rostfreien und abgerundeten Edelstahlspitzen der Taubenabwehr Bautzen halten Tauben vom Landen und Nisten erfolgreich fern, ohne diese zu töten oder zu verletzen. Bereits auf Vorsprüngen ab einer Breite von fünf Zentimetern ist die Montage von Taubenabwehrspikes umsetzbar. Damit eignet sich der Einsatz vor allem auf Solaranlagen, um die Leistung der Solaranlage nicht durch ein Verschmutzen der Oberfläche mit Kot zu minimieren. Aus der Ferne sind die auf einer Kunststoffleiste angebrachten feinen Spikes für das menschliche Auge nicht sichtbar. Das Erscheinungsbild des Objektes bleibt gewahrt.

Akustisch Tauben abwehren mit Ultraschall

Akustische Systeme zur Taubenabwehr helfen für kurze Zeit. Lautsprecher schrecken die Tauben durch Greifvogelschreie ab. Die Vögel gewöhnen sich nach kurzer Zeit an das System, womit das Abwehrsystem seine Wirkung verliert. Ein modernes akustisches Abwehrsystem ist der Ultraschall. Gerade Flughafenbetreiber sehen sich mit dem Problem von Vogelschwärmen konfrontiert. Die Schwärme verfangen sich in den Turbinen und bringen diese gegebenenfalls zum Stillstand. Aufgrund der großen Gefahr von Vogelschwärmen benötigen Flughafenbetreiber eine großflächige und effektive Vogelabwehr.

Die Reichweite von Ultraschall macht einen Einsatz zur Abwehr von Tauben für lange und große zu schützende Flächen möglich. Sie eignen sich beispielsweise für Flughäfen, Produktionsstätten, Lagerhallen und Bürokomplexe. Die akustische Abwehr von Tauben stellt eine Alternative für sensible Bereiche dar. Das Abwehrsystem ist unauffällig und unsichtbar für das menschliche Auge. Die hohen Töne nehmen Menschen nicht wahr, während Tauben diese Frequenz hören. Ultraschall zählt zu den effektiven und tierfreundlichen Vogelabwehrsystemen.

Ist ein Einsatz von Ultraschall geplant, bedenkt der Anwender, dass eine Stromquelle, der Impulsgeber, zur Verfügung stehen muss. Für eine effektive Abwehr benötigt das Abwehrsystem permanent Energie. Die Taubenabwehr Bautzen bietet Ultraschall als eine moderne Methode zur Abwehr von Tauben an und berät zu diesem Thema.

Der Material- und Hygieneschädling „Taube“

Tauben entwickelten sich zu einer Plage für Gebäudebesitzer im privaten und öffentlichen Raum. Auf Kunstobjekten, Brücken, Denkmälern, Statuen, Kirchen, Gebäuden und Ruinen landen und nisten Tauben. Der Kot der Tauben beeinträchtigt das Erscheinungsbild der Fassade negativ. Die ätzend wirkenden Exkremente greifen Materialien wie Metall, Holz, Marmor, Ziegel und Gestein an.

Es bedarf regelmäßiger und aufwendiger Säuberungs- und Sanierungsmaßnahmen, um die nachhaltige Schädigung der Objekte zu vermeiden. Bis zu zwölf Kilogramm Kot produziert eine Taube pro Jahr. Tauben nisten beziehungsweise landen im Schwarm auf Dachstühlen, Vorsprüngen, Solaranlagen und Balkonen. Dies bewirkt, dass Dachrinnen und Fallrohre durch die Mengen an Ausscheidungen verstopfen. Der aggressive Kot fördert die Korrosion von Metall.

Neben dem Hervorrufen von materiellen Schäden stellen die Exkremente der Tauben ein Gesundheitsrisiko für den Menschen dar. Mehr als 100 Infektionskrankheiten und Parasiten übertragen Tauben. Die Krankheitserreger sind in dem Kot enthalten. Gerade beim mechanischen Beseitigen besteht ein erhöhtes Risiko, sich mit Krankheitserregern zu infizieren. Es entstehen hohe Mengen an Aerosol die durch das Einatmen in den Körper gelangen.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich, eine Vogelabwehr zum aktiven Vorbeugen gegen Tauben zu installieren. Abhängig von der Anzahl der Tiere und die Größe der zu schützenden Fläche, gibt es verschiedene Systeme für die Vogelabwehr. Das Sortiment der Taubenabwehr Bautzen umfasst Taubennetze, Taubenabwehrspikes und Ultraschall.

Destra Schädlingsbekämpfung in Bautzen
Neusalzaer Str. 22,
02625 Bautzen
Tel.: 03591 / 680 897 90